Zusammenarbeit mit   den  Eltern

Die Inanspruchnahme einer Tagesmutter setzt bei den Eltern ein hohes Maß an Vertrauen voraus. Wir sind uns bewusst darüber, dass Sie als Eltern ihr Kind in unsere Obhut geben.

Eine Grundvoraussetzung für den vertrauensvollen Umgang zwischen Tagesmutter und Eltern ist, das wir stets bemüht sind, die von uns geplanten Inhalte und die daraus resultierenden Vorgehensweisen in der Tagesbetreuung transparent und nachvollziehbar darzustellen.

Die Eltern sollen bei uns die Möglichkeit haben, die Betreuungsinhalte für die Kindergruppe durch das Einbringen eigener Wünsche, Ideen und Vorstellungen mit gestalten zu können. Hierzu sollen in regelmäßigen Abständen Elternabende durchgeführt werden. Darüber hinaus können individuelle Termine zu Elterngesprächen vereinbart werden.

Für einen vertrauensvollen Umgang ist es notwendig, dass auch die Eltern einen offenen Umgang mit uns pflegen.

Wir verstehen uns als eine gemeinsam lernende Einheit und legen großen Wert darauf durch Kritik, Anregungen, Verbesserungsvorschläge und Mitteilung von Erfahrungen kontinuierlich miteinander im Austausch zu bleiben.

Um sich auch einmal gemeinsam im Umgang mit den Kindern erleben zu können, planen wir ein, - bis zwei mal im Jahr gemeinsame Aktivitäten wie z.B. Sommerfest, Laternenfest oder Kennenlernfrühstück mit den Eltern.

 

Wir als Tagesmütter- Team sammeln für uns wichtige Punkte in einem Gruppenbuch und besprechen diese einmal im Monat bei einer Team Sitzung und nach Bedarf.